powered by EUROKEY

Im Projekt HoloBIM werden digitale Gebäudedaten eines bestehenden Bauwerkes genutzt, um diese in der HoloLens zur Verfügung zu stellen.

Ziele

  • Unterstützen von Planung, Bau, Sanierung und Renovierung von Gebäuden
  • Bauelemente und Objekte aus BIM-Modellen mit zusätzlichen Informationen anreichern
  • Übertragung der BIM-Modelle sowie der Meta-Daten auf Augmented-Reality-Brillen, z. B. Microsoft HoloLens
  • Erfassung von Zusatzinformationen über die HoloLens

Szenarien

  • Rohre und Verkabelungen, die in einer Wand liegen, mittels HoloLens sichtbar machen
  • Wanddurchbruch im Bestand planen
  • Begehung im Rahmen des Brandschutzes
  • IT-Infrastruktur eines Raumes überprüfen

HoloBIM – das Projekt

HoloBIM ist ein Forschungsprojekt der EUROKEY Software GmbH in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl „Baubetrieb und Baumanagement“ der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Gebäudemodell in Unity

Gebäudemodell im HoloBIM-Server

Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.